HOMEbox & Homelab


Unsere Bestseller
HOMEbox EVOLUTION Q 120, 120 x 120 x 200cmHOMEbox EVOLUTION Q 120, 120 x 120 x 200cm
HomeLab 145, aufgebaut 145 x 145 x 200 cmHomeLab 145, aufgebaut 145 x 145 x 200 cm
HOMEbox AMBIENT Q80, 80 x 80 x 160cmHOMEbox AMBIENT Q80, 80 x 80 x 160cm
HOMEbox EVOLUTION Q 100, 100 x 100 x 200cmHOMEbox EVOLUTION Q 100, 100 x 100 x 200cm
HomeLab 80, aufgebaut 80 x 80 x 180 cmHomeLab 80, aufgebaut 80 x 80 x 180 cm
HomeLab 100, aufgebaut 100 x 100 x 200 cmHomeLab 100, aufgebaut 100 x 100 x 200 cm

Die HOMEbox von Eastside Impex für den perfekten Grow

Es gibt viele Hersteller von Indoor Gewächshäusern, von Growschränken und Zelten. Zu nennen wären auf jeden Fall Gorilla, aber auch Secret Jardin, zum Beispiel mit seinem Hydro Shoot-Modell oder der Dark Room-Growbox. Aber Eastside Impex mit seiner HOMEbox tut sich unter diesen ganzen Herstellern tatsächlich noch einmal hervor. Warum? Aus zahlreichen Gründen. Hier sind schonmal die drei wichtigsten.

So lichtundurchlässig wie ein schwarzes Loch

Durch komplett lichtdichte Reißverschlüsse hat man keinen großen Ärger mit Klettverschlüssen, Abdecklaschen oder sonstigem Firlefanz. Reißverschluss zu, Licht drinnen, fertig. Lichtdicht ist im Übrigen nicht nur der Reißverschluss, sondern auch das Zelttuchmaterial, das innen mit lebensmittelechtem, flexiblem Polyethylen beschichtet ist. Das macht die Beleuchtung selbstverständlich noch um einiges effizienter.

Luftstrom in der HOMEbox? 1A geregelt

Ob HOMEbox Ambient oder HOMEbox Evolution mit den richtigen Airvents klappt das auch mit der Luftstromregelung. Und die hat jede HOMEbox im Zubehör. Keine HOME-Box-Growbox, keine Ambient und keine Evolution, überlässt irgendetwas dem Zufall! Hätte nicht die HOMEbox Evolution schon diesen Namen erhalten, könnte man der HOMEbox an sich tatsächlich einfach als Evolution des Homegrows bezeichnen.

Innenbeschichtung aus PAR+ für den maximalen Ertrag

PAR steht für Photosynthetically Active Radiation, also photosynthetisch aktive Strahlung. Dabei handelt es sich um ein schmales Spektrum elektromagnetischer Energie (400 - 700 nm), das Pflanzen wirklich benötigen, um Photosynthese betreiben zu können. Und diese PAR muss tunlichst reflektiert werden, damit man ein optimales Grow-Ergebnis erreichen kann. Und das genau tut die intelligente Innenbeschichtung von HOMEbox, die somit auch treffend den Namen PAR+ bekommen hat. Um das kurz noch einmal durchzurechnen: Mehr PAR+ = mehr PAR, das heißt mehr Photosynthese und dadurch natürlich auch mehr Biomasse. Kürzt man das, erhält man tatsächlich die Gleichung: PAR+ = mehr Biomasse. Und eine solche PAR+ Gleichung lässt man sich als Grower doch gefallen.

Selbstverständlich braucht man noch die passende Beleuchtung, um überhaupt möglichst viel PAR in die Growbox hineinzubekommen. Das löst man am besten mit LED-Growlampen. Die LEDs haben zwar einen relative hohen Einkaufspreis, sind aber während des Grows und vor allem, was den Ertrag angeht, jeden Pfennig wert.

Die neueste HOMEbox: HOMEbox Ambient

Die HOMEbox Ambient ist die Weiterentwicklung der HOMEbox Evolution. Das liegt tatsächlich auch am Ambiente, das die HOMEbox Ambient durch ihre beige Farbe beträchtlich hebt. Ansonsten genießt die HOMEbox Ambient die gleichen hohen Qualitätsstandards wie die HOMEbox Evolution, weil das einfach etwas ist, auf das Eastside Impex, immerhin der führende Growbox-Hersteller in Deutschland, erheblichen Wert legt.

5 Sterne von 237 Kunden!