Growking Rail LED Full Spectrum verschiedene Ausführungen

Artikelnummer: 614517

  • Volle Versorgung von der Anzucht bis zur Blüte
  • Tiefrotanteil für ausgeprägte Blütenbildung
  • Ausschließlich Osram Oslon SSL LEDs verbaut
  • Passive Kühlung (ohne Lüfter)
  • Spritzwassergeschützte Module
  • 4,70 Meter Anschlusskabel mit spritzwassergeschützter Verbindung
  • Zwei höhen- und seitenverstellbare Aufhängungen
  • Modernes und smartes Design
  • Das verwendete Growking Rail Full-Spectrum+ wurde mit einem namhaften deutschen Hersteller erarbeitet
  • Leistung

    ab 119,00 €

    Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


    Growking Rail LED Full Spectrum verschiedene Ausführungen

    Eigens für angehende Profis hat Growking die neue Rail-Produktlinie entwickelt. Hochleistungsleuchtdioden, deren Leistung nahe an der Grenze des technisch Machbaren liegt, garantieren einen optimalen Ertrag. Das Spektrum ist für die Bedürfnisse besonderer Pflanzen abgestimmt und ist die konsequente Weiterentwicklung des Full-Spectrums. Die Pflanzen wachsen schneller und entwickeln derartig pompöse Blütenstände, dass sich selbst erfahrene Züchter die Augen reiben. Die Vorteile der Rail-Produktlinie werden in der folgenden Übersicht aufgeführt.

    Fläche in cm

    RAIL 40+
    Full Spectrum

    RAIL 80+
    Full Spectrum
    RAIL 120+
    Full Spectrum
    RAIL 160+
    Full Spectrum
    30 x 30 1 x - - -
    40 x 40 1-2 x - - -
    60 x 60 2-3 x 2 x - -
    80 x 80 4-6 x 3 x 2 x -
    100 x 100 6-9 x 4-5 x 2-3 x -
    120 x 120 10-12 x 6 x 4-5 x 3-4 x
    60 x 120 2 x 3 x 2 x -

     

    Professionelles Licht für besondere Pflanzen


    Das neue Spektrum ist das Ergebnis einer von uns zielstrebig fortgeführten Evolution, die ihre derzeitige Krönung in der neuen Reihe "Rail" gefunden hat. Ihre Leuchten sind mit den neuesten LEDs der Firma Osram ausgestattet, die einen derzeit von der Konkurrenz unerreichten Wirkungsgrad haben. So ist es möglich, dass pro Watt aufgenommener Leistung ein photosynthetisch aktiver Photonenfluss von 1,80 µmol/s emittiert wird. Selbst hochwertige Konkurrenzprodukte liefern nur runde 1,57 µmol/s, damit schneiden unsere LED-Spezialleuchten runde 15 Prozent besser ab. Welche Konsequenzen das für den Züchter hat wird im nächsten Abschnitt dargelegt.

    Ernte und Rentabilität


    Unter den neuen, fortschrittlichen Leuchten wachsen alle Pflanzen noch besser und werden dem engagierten Gärtner noch höhere Erträge sichern. Vergleichen wir dazu eine fiktive Leuchte der Konkurrenz mit einer ebenso fiktiven LED-Pflanzleuchte der neuen Produktreihe. Beide Leuchten sind auf dem aktuellen Stand der Technik (Stand Dezember 2017). Es wird eine Lebensdauer von 50.000 Betriebsstunden angenommen, das ist der untere Bereich für die Zuverlässigkeit der neuen LED-Speziallampen. Unter realen Bedingungen kann eine Lebensdauer von 70.000 bis 90.000 Stunden vorausgesetzt werden. Dies ist auch der Grund, warum wir volle drei Jahre Garantie gewähren, die Lampen werden nämlich mindestens so lange halten.
    Doch zurück zu der Beispielrechnung. Gehen wir also weiterhin davon aus, dass die eingesetzten Leuchten eine Aufnahmeleistung von 100 Watt haben. Unter einer solchen Leuchte ist - je nach Pflanze natürlich - mit einer Ernte von minimal 50 Gramm alle sechs Wochen zu rechnen. Dieser Wert erhöht sich bei unserer Leuchte um 15 Prozent auf 57,5 Gramm, ein scheinbar unbedeutender Unterschied. Doch wie sieht die Rechnung aus, wenn die gesamte Lebensdauer der Leuchte berücksichtigt wird?
    In den sechs Wochen ist die Leuchte täglich 12 Stunden eingeschaltet. Also 6 Wochen * 7 Tage * 12 Stunden, das sind rund 500 Stunden Betriebsdauer, die die Leuchte für eine Ernte eingeschaltet ist. Bei 50.000 Stunden Betriebsdauer können also genau 100 Ernten eingefahren werden. Unter der Konkurrenzleuchte hätte der Grower dann 50 Gramm * 100 Ernten, was 5.000 Gramm Ertrag entspricht. Analog dazu käme er auf 5.750 Gramm, wenn er unsere LED-Pflanzleuchte hätte. Das ist ein Unterschied von 750 Gramm, der über die Lebensdauer der Lampe zusammen kommt.
    Rechnet man nun mit einem Marktpreis von lediglich 2,50 Euro je Gramm, dann könnte unsere LED-Lampe tatsächlich 1.875 Euro mehr kosten als die der Konkurrenz. Und was kostet unsere Lampe? Gerade einmal 3,67 Euro je Watt Leistung! Das wären dann für die fiktive 100 Watt Leuchte noch nicht einmal 400,- Euro die aufgewendet werden müssten, um einen Mehrgewinn in der errechneten Höhe zu erwirtschaften.

    Die Fakten


    Die Vor- und Nachteile der »Rail-Produkte« können in unseren Tabellen der Eckdaten direkt eingesehen werden. So wird der Vergleich übersichtlich und die Auswahl vereinfacht. Die wichtigsten Fakten noch einmal in aller Kürze:

    • Volle Versorgung von der Anzucht bis zur Blüte
    • Tiefrotanteil für ausgeprägte Blütenbildung
    • Ausschließlich Osram Oslon SSL LEDs verbaut
    • Passive Kühlung (ohne Lüfter)
    • Spritzwassergeschützte Module
    • 4,70 Meter Anschlusskabel mit spritzwassergeschützter Verbindung
    • Zwei höhen- und seitenverstellbare Aufhängungen
    • Modernes und smartes Design
    • Das verwendete Growking Rail Full-Spectrum+ wurde mit einem namhaften deutschen Hersteller erarbeitet

     

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: