Zahlungsprobleme mit PayPal?

23 / June 2016

Du hast bei uns im Shop bestellt und es kam zu Problemen mit PayPal?

Hier haben wir die Lösung für Dich.

Anscheinend hatten einige Internetnutzer in der vergangenen Zeit Probleme damit, sich bei Paypal einzuloggen. Vor allem Vodafone-Kunden waren davon betroffen. Nach langem Hin und Her wurde das Problem nun anscheinend behoben.

In den letzten Tagen und Wochen hatten Kunden des Internetanbieters Vodafone mit immensen Problemen zu kämpfen, was uns von den Betroffenen selbst zugetragen wurde. Viele konnten sich aus zunächst unerfindlichen Gründen nicht beim Payment-Anbieter Paypal einloggen, was unter anderem in diesem Forumsthread ausgiebig diskutiert wurde. Dabei stammt der erste Beitrag zu diesem Thema sogar bereits vom 7. März 2016.

Ein Beitrag von Paypal wiederum auf ihrer Facebook-Seite gibt einen guten Einblick dahingehend, was das Problem gewesen sein könnte. Dort heißt es zunächst:

„Der Fehler liegt hier nicht bei uns, sondern bei eurem Internetanbieter und/oder eurem Router. So schafft ihr Abhilfe: Router mit der neuesten Firmware versorgen, aktuelle Updates ziehen & schon sollte alles wieder laufen.“

Technische Probleme behoben?

Auf die Nachfrage eines Users, was die Router-Software mit dem Login-Prozess einer Webseite zu tun haben soll, lautet die Antwort von Paypal:

"[…] Durch eine Aktualisierung eines Sicherheitszertifikates wurde ein Update der Firmware des jeweilig genutzten Routers notwendig. Dies erfolgt in der Regel automatisch. In einigen Fällen ist allerdings ein Neustart des Gerätes notwendig. In anderen Fällen hat der Kontakt mit dem Internetanbieter geholfen, der das Update durch den Kundenservice auslösen kann. Ohne das Update kann unsere Webseite nicht aufgerufen werden. Da wir in den letzten Wochen vermehrt Anfragen dazu erhalten haben, die über den beschriebenen Weg größtenteils gelöst werden konnten, haben wir diesen Post verfasst. Zusätzlich gab es auch eine temporäre technische Störung auf unserer Seite, die bereits behoben wurde. […]"

Neben temporären technischen Schwierigkeiten ist also zusätzlich auch ein Neustart aufgrund eines Updates notwendig gewesen. Paypal selbst sei, wie das Unternehmen uns gegenüber äußert, nicht Schuld an den Login-Problemen gewesen.

Wenn man dem Forum und insbesondere dem Eintrag eines Administrators Glauben schenken darf, scheint nun nach mehr als drei Monaten das Problem endgültig behoben zu sein. Wer jedoch weiterhin mit Problemen zu kämpfen hat, sollte es zunächst mit dem Neustart des Routers probieren oder notfalls, wie im Beitrag von Paypal zu lesen ist, den Internetanbieter kontaktieren, „der das Update durch den Kundenservice auslösen kann.“

Quelle: www.onlinehaendler-news.de

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.